Bündnisgrüne begrüßen Namensschilder für Berliner Polizisten

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt begrüßen, dass die Polizistinnen und Polizisten nach einer Entscheidung der Einigungsstelle im Land Berlin künftig Namensschilder bzw. eine individuelle Nummernkennzeichnung tragen werden. „Ein sehr guter Schritt“, so Sebastian Striegel, Mitglied des Landesvorstandes. Auch für Sachsen-Anhalt streben die Bündnisgrünen Namensschilder bzw. bei Einsätzen in Konfliktsituationen eine Nummernkennzeichnung an. Striegel: „Polizeibeamtinnen und -beamte in Uniform müssen für Bürgerinnen und Bürger ansprechbar sein. Dies hilft, das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Einsatzkräfte erheblich zu stärken. Sollte es zu polizeilichem Fehlverhalten kommen, können die Beteiligten identifiziert werden und bringen nicht die gesamte Polizei in Misskredit.“

Verwandte Artikel