Sommertour der Grünen Landtagsfraktion im Saalekreis

Vom 3. bis zum 5. September 2012 findet die Sommertour der bündnisgrünen Landtagsfraktion statt. In drei Teams reisen die Abgeordneten durch Sachsen-Anhalt. Dabei besuchen sie Projekte, Vereine und Unternehmen, suchen das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, mit den Verantwortlichen in den Kommunen und den Funktionsträgern in Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft.

Am Dienstag., dem 4. September, macht die Sommertour Station im Saalekreis. Gemeinsam mit dem regionalen Abgeordneten, Sebastian Striegel, reisen die Fraktionsvorsitzende Claudia Dalbert und Christoph Erdmenger. Zunächst werden die Abgeordneten zu einem Gespräch mit dem Rektor der Hochschule Merseburg, Prof. Dr.-Ing. Jörg Kirbs, zusammentreffen. Thematische Schwerpunkte des Gesprächs sind die Zukunft der Ingenieursausbildung und die Innovationen und Forschungsprojekte der Hochschule hinsichtlich erneuerbarer Energien.

Anschließend folgt am frühen Nachmittag ein Fachgespräch am Geiseltalsee bei dem die PolitikerInnen mit Uwe Eldau, dem Geschäftsführer der Geiseltal Entwicklungsgesellschaft ins Gespräch kommen werden. Inhaltlich soll es bei diesem Termin vor allem um die  Entwicklungsperspektiven am Geiseltalsee nach der Teilfreigabe gehen.

Ein weiterer Termin führt die Abgeordneten an die neue ICE-Trasse Erfurt-Leipzig. In den vergangenen Monaten hatte es seitens der Feuerwehren und des Katastrophenschutzes vielfach Kritik an der Sicherheitskonzeption der neuen Strecke gegeben. Bei einem Vor-Ort Termin gemeinsam mit dem Branddirektor der Stadt Halle, Wolfgang Hans, und dem Kreisbrandmeister des Saalekreises, Holger Baumann, möchten sich die Abgeordneten selbst ein Bild von der Lage vor Ort machen.

Den Tag schließt eine öffentliche Vorführung des Dokumentarfilms „Neue Energie in Bürgerhand“ ab. Der Film (hier geht’s zum Trailer) veranschaulicht die Energiewende anhand dreier Kommunen, die Ihren Energiebedarf mittels regenerativer Technologien selbst erzeugen. Beim anschließenden Filmgespräch möchten Claudia Dalbert, Sebastian Striegel und Christoph Erdmenger mit den Gästen ins Gespräch kommen und das Energiekonzept der Grünen Landtagsfraktion vorstellen.  Die Filmvorführung beginnt 19:00 Uhr im Kunsthaus „Tiefer Keller“ in Merseburg. Alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme und zum Gespräch eingeladen.

Verwandte Artikel