Fortbildung zum Thema Asylrecht

„Geflüchtete im Saalekreis zu unterstützen und denjenigen Fortbildungsmöglichkeiten zu geben, die sich für Geflüchtete engagieren, ist für mich und die gesamte Landtagsfraktion eine Herzensangelegenheit. Der Aktionsfonds der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ermöglicht nun gemeinsam mit einer Spende des Merseburger Bündnis gegen Rechts eine Weiterbildung von Engagierten zum Thema Asylrecht und Flüchtlingsarbeit“, so begründet der innenpolitische Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sebastian Striegel, die heutige Scheckübergabe im Grün.Lokal in Merseburg an Kristin Geißler, die sich in Merseburg in der Flüchtlingshilfe engagiert.
Mit 150 Euro unterstützt der Aktionsfonds der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine Fortbildung zum Thema „Asylrecht“ in Merseburg. „Wir wollen, dass ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mehr Handlungssicherheit bekommen. Fragen zum Umgang mit Ämtern, zur ärztlichen Versorgung, aber auch die Vermittlung von Dolmetscherinnen und Dolmetschern werden bei der von den Engagierten selbst organisierten Fortbildung angesprochen“, erklärt Striegel.
Als Expertin wird bei der Fortbildung am 29. Januar ab 17 Uhr im Internationalen Café (Domstraße 2, Merseburg) Antje Arndt vom Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt alle Fragen beantworten.

 

Verwandte Artikel