Gratis-Kompost für Hobbygärtner

Der Landtagsabgeordnete Sebastian Striegel verteilt zusammen mit der Grünen Regionalgruppe Bitterfeld-Wolfen am Freitag, dem 20. März 2015 in der Zeit von 9 bis 12 Uhr auf dem Bitterfelder Marktplatz (Höhe Wohnungsverwaltung Neubi) Kompost der Wolfener Recycling GmbH. Der Kompost ist für Gartenarbeiten sowie zur Beimischung in Blumenerde geeignet.

„Wir starten mit dieser Aktion gemeinsam mit den Hobbygärtnern in die Gartensaison. Wer Kompost aus Anhalt-Bitterfeld nutzt, anstatt Blumenerde im Baumarkt zu kaufen, unterstützt ein regionales Unternehmen und vermeidet unnötige Verkehrsbelastungen. Kompost ist zudem ein Beitrag zum Erhalt wertvoller Moorlandschaften“, so der bündnisgrüne Abgeordnete Sebastian Striegel.

Das Regionalbüro weist darauf hin, dass sich das Mitbringen von Behältnissen zum Transport des Komposts anbietet.

Verwandte Artikel