Erdmenger: „Weiterbau der A 143 ist nicht finanzierbar“

Das Für und Wider eines Weiterbaus der A 143 standen bei einer Podiumsdiskussion der bündnisgrünen Landtagsfraktion zur Diskussion. Auch ohne einen Vertreter des sachsen-anhaltische Verkehrsministeriums entwickelte sich dabei eine scharfe…

Weiterlesen »

Angriff von Neonazis ist alarmierend

Zum Angriff von Neonazis auf eine Demonstration von u.a. Asylbewerbern in Merseburg am 29. Juli 2011 erklärt der Merseburger Landtagsabgeordnete Sebastian Striegel (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Mit Entsetzen habe ich die…

Weiterlesen »

„Schlimmer Vergleich“

Ministerpräsident Haseloff lässt historische Sensibilität vermissen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Sachsen-Anhalt haben die Äußerungen von Ministerpräsident Haseloff nach Forderungen zur Einführung einer individuellen (Nummern-)Kennzeichnung für PolizistInnen scharf kritisiert. Dazu…

Weiterlesen »

Kennzeichnungspflicht schützt die Polizei

Striegel: „Individuelle Kennung ist im demokratischen Rechtsstaat eine Selbstverständlichkeit“ Zur aktuellen Debatte um eine mögliche Pflicht zur Kennzeichnung von PolizeibeamtInnen in Sachsen-Anhalt erklärt Sebastian Striegel, innenpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS…

Weiterlesen »

Demokratie wird durch Neonazis bedroht

Zur Vorstellung des Landesverfassungsschutzberichts Sachsen-Anhalt 2010 erklärt Sebastian Striegel, innenpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt: „Neonazis bedrohen in unserem Bundesland weiter die Demokratie. Dies zeigt…

Weiterlesen »