MDR-Aufwartung für einen Diktator ist unangebracht

Die Kette der negativen Vorfälle beim Mitteldeutschen Rundfunk reißt nicht ab: Stasi-Vorwürfe, Verluste bei Finanzspekulationen, Veruntreuungen beim Kinderkanal, Betrugsdelikte und nun die Aufwartung für einen Diktator. Nach aktuellen Berichten in…

Weiterlesen »

Wurden auch in Sachsen-Anhalt heimlich Computer ausgespäht?

MAGDEBURG/UM – „Die Regierung unter Ministerpräsident Reiner Haseloff muss alle Fakten rund um den Einsatz des ,Staats-Trojaners‘ offenlegen.“ Der innenpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sebastian Striegel, fordert…

Weiterlesen »

Saale: Übertriebene Panik

Zur Klassifizierung der Saale als „Restwasserstraße“ und den in der Mitteldeutschen Zeitung, Ausgabe Merseburg-Querfurt geäußerten Befürchtungen von Wassersportlern, den Fluss in Zukunft nicht mehr nutzen zu können, erklärt Sebastian Striegel,…

Weiterlesen »

„Datenschutz stärken“

„Achtung Grundrechte! Leidet der Datenschutz, leidet die Demokratie.“ Auf diese einfache Formel bringt der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Sachsen-Anhalt, Harald von Bose, die Fakten aus seinem zehnten Tätigkeitsbericht, den…

Weiterlesen »